Spenden einfach über PayPal

Bitte Spendenbetrag wählen:
Vielen tierlieben Dank!
amazon smile

Externes Menü

Unsere Alex berichtet:

Für Sam, Sally, und Sophia beginnt nun eines neues Leben!
Pünktlich um 9.10 Uhr sind die süßen Fellnasen mit drei sehr netten Flugpaten in Hamburg gelandet!

Sam war ganz cool! Sally hat ordentlich Krach in ihrer Box gemacht (laut Flugpaten) Sie war ihrem Alter entsprechend hipplig....

 

 

....Sophia war unbeschreiblich.... Die Box fand sie natürlich doof, (die Flugpatin sagte mir, dass sie sehr ängstlich sei.) Sie hat aber gleich Fleischwurst gegessen und ich konnte sie aus der Box holen. Auf mein Arm war sie erst noch stocksteif, aß aber weiter die Fleischwurst.

Aber nach aber ca.10 min, drehte ich mich um und sah wie sie mit erhobenen Schwanz durch die anderen Hunde lief. Sie war richtig gut drauf!!!! Sie trieb mir echt die Tränen in den Augen. So eine süße Maus, sie war viel kleiner als ich dachte, sie hatte süße kleine Fliegerohren wie ein Papililon. Ich sage es ja immer wieder, diese Zypernhunde sind echt unglaublich toll!!!




Sam war totall knuffig. Er hat noch eine längere Autofahrt von min. 4 Std. vor sich. Er wird in Sachsen Anhalt (Weißenfels) wohnen. 


Sally war froh das sie aus der Box war. Die neuen Besitzer wurden erstmal nach Leckerein abgeschnüffelt. Sie wird in Hamburg wohnen.


Die super süße Sophia.....Sie wurde mit mehreren Hunden in einer Flugbox gehalten. Welch eine Freude, sie hier zu sehen. Sie wird nun mit drei polnischen netten Hunden zusammenleben. Einer davon ist in ihrem Alter. Sie lebt nun in Norderstedt.

Kommentare  

 
#1 Großes Dankeschön an die FlugpatenHundM St. 2011-06-10 22:05
Es ist immer wieder schön lesen, dass es wieder drei Zypernschnuffies in ein neues zuhause geschafft haben und mir treibt es immer die Freudentränen in die Augen, wenn ich die Bilder mit den glücklichen neuen Herrchen und Frauchen mit den Nasen sehe.
Da ich selbst schon zweimal das Glück hatte, mit meiner Tochter Flugpaten zu sein, weiß ich wie stolz wir danach waren. Ich würde es immer wieder tun. Im Flieger haben uns viele Leute daraufhin angesprochen, weil wir jeder einen Welpen in der "Flugtasche" hattten. Die Leute wissen viel zu wenig über die Flugpatenschaften oder kannten es gar nicht.
Ich wünsche den neuen Besitzern alles Gute und viel Freude mit ihrem neuen Familienmitglied.
 

Achtung: Für die Kommentarfunktion müssen Sie registriert und angemeldet sein