Spenden einfach über PayPal

Bitte Spendenbetrag wählen:
Vielen tierlieben Dank!
amazon smile

Externes Menü

Unsere Alex berichtet:

Gestern konnte Charlotte, die in der Tötung saß, dank eines Flugpaten die Insel verlassen.

Mit 20 min Verspätung ist sie sicher gestern Abend um 21. 45 Uhr in Hamburg gelandet. Die arme kleine Maus, war noch ziemlich durch den Wind.

 

 

 

 





Es ist so schööön, dass sie es geschaft hat, dass ihr nun ein glückliches Leben bevorsteht. Unbegreiflich wie man so ein sanftes liebes Wesen, in eine Tötung bringen konnte.

Kommentare  

 
#2 CharlotteMichaela Kruse-Alpers 2011-06-10 07:51
Das ist ja auch wieder eine ganz entzückende Maus....

von diesen Wuschels, egal ob weiß, beige oder schwarz, ist ja einer süßer als der andere und am liebsten möchte man alle selber wenigsten 1x auf den Arm nehmen und mal ganz ordentlich durchknuddeln.....
Aber schön ist es zu sehen, dass es jetzt die neue Familie von Charlotte übernimmt.... :lol:
Alles Gute kleine Maus.
Wie schön....!

liebe Grüße
Ela
 
 
#1 Willkommen, kleine Charlotte!Monika Tietz 2011-06-09 19:04
Wenn das nicht ein herzlicher Empfang ist - danke an Charlottes neue Familie und den Flugpaten, der die Ausreise möglich gemacht hat!
Ein langes, gesundes und glückliches Hundeleben, Charlotte!

Liebe Grüße
Monika Tietz
 

Achtung: Für die Kommentarfunktion müssen Sie registriert und angemeldet sein