Spenden einfach über PayPal

Bitte Spendenbetrag wählen:
Vielen tierlieben Dank!
amazon smile

Externes Menü

Roberts Hunde Zuflucht

| | E-Mail |

WhatsApp Image 2022 06 027Robert`s Hunde Zuflucht - Kantou - Limassol - Zypern

Jedes Jahr werden auf Zypern mehr als 10.000 Hunde, egal welchen Alters, egal ob krank oder gesund, einfach irgendwo mitten in der Landschaft ausgesetzt.

Manchmal werden sie in der Nähe eines Shelters entsorgt, oft jedoch auch einfach an einer viel befahrenen Straße sich selbst überlassen. Wir betreiben Robert`s Hunde Zuflucht seit mehr als acht Jahren und sind seit Juli 2017 ein offiziell eingetragener, nicht kommerzieller Verein der sich ausschließlich von Spendengeldern und Sponsoren finanziert.

Unser Shelter befindet sich in dem wunderschönen Dorf Kantou, welches ganz in der Nähe von Limassol -der zweitgrößten Stadt Zyperns- liegt. Aufgrund der schier unermesslichen Menge ständig neu ausgesetzter und verlassener Hunde befinden wir uns quasi immer in einer Art Notzustand. Täglich erhalten wir Anrufe, mit der Bitte um Hilfe, von Menschen die einen ausgesetzten Hund gefunden haben. Und obwohl wir nichts lieber täten, können wir mangels fehlender Ressourcen unmöglich ALLEN von ihnen helfen.

 

 

 dogrow42

 



 WhatsApp Image 2022 06 26 at 18.42.19  WhatsApp Image 2022 06 26 at 18.42.19 1
   

Unsere Kapazitäten sind mit konstant mehr als 50 notleidenden Hunden die wir betreuen bis zum Limit ausgereizt.

Diejenigen die es geschafft haben aufgenommen zu werden bekommen zumindest ein Obdach, Futter und eine oft mehr als dringend benötigte medizinische Versorgung. Haben wir es geschafft einen Hund zu vermitteln, wird sein freigewordener Platz innerhalb von Minuten von einem, oder mehreren neuen "Notfellen" in Anspruch genommen.

Es ist sehr hart mitanzusehen in welch katastrophalen Zuständen die Hunde bei uns eintreffen. Immer bestehen sie nur noch aus Haut und Knochen, tragen ein zerlöchertes Fellkleid mit vielen kalhlen Stellen und können oft kaum noch was sehen, weil sie von Infektionen geplagt ganz zugeklebte Augen haben. Sie haben gebrochene Knochen, oder wurden so sehr von Menschen misshandelt, das sie in ihrer Gegenwart nur noch Angstzustände bekommen. Unvorstellbar schreckliches Leid mit dem wir täglich konfrontiert werden und all zu oft fließen dann Tränen. 

Aber, mit ganz viel Liebe und Fürsorge können wir den meisten von ihnen innerhalb weniger Wochen -in schwierigen Fällen auch mal mehreren Monaten- wieder zu neuem Lebensmut verhelfen und sie wieder in gesunde, wunderschöne, zutrauliche, verspielte Fellnasen zurückverwandeln, die so dankbar sind zu wissen, dass sie jetzt keine Angst mehr haben müssen und sich beschützt fühlen können.

Um an ständig dringend benötigtes Geld für unsere Schützlinge zu kommen, veranstaltet Robert`s Hunde Zuflucht in Zusammenarbeit mit Ioanna einer Malerin und Bildhauerin, jetzt kleine Ausstellungen an den Stränden von Limassol.

 

 

WhatsApp Image 2022 06 26 at 18.42.18  WhatsApp Image 2022 06 26 at 18.42.18 1  WhatsApp Image 2022 06 26 at 18.42.18 2

 

 

Sonntag, am 26. Juni, war unsere zweite Veranstaltung dieser Art am Strand von Dassoudi (Teil 1 -klick hier-) , an dem sich immer viele sonnenhungrige Menschen aufhalten. Wir konnten einige kleine, dekorative Dinge zu Gunsten des Shelters verkaufen, aber unsere Hauptattraktion waren Linda, Lucky, Charlie und Arni die wir als Fellnasen-Botschafter für unsere Hunde in Not mitgenommen hatten. Mit ihrer Hilfe haben wir versucht, direkt vorort möglichst viele Menschen auf die Nöte der verlassenen Hunde in den Auffang- und Tötungsstationen Zyperns, aufmerksam zu machen.

Und obwohl auch immer mal wieder in den lokalen Zeitungsblättern von den Hunden in Not berichtet wird, wissen viele Menschen einfach gar nicht, wie wunderschön, freundlich, lieb, zutraulich und artig Hunde aus den Sheltern sind.

Unsere vier Fellnasen-Botschafter hatten jedenfalls einen großartigen Tag und genossen sichtlich die ungewohnte Aufmerksamkeit, die ihnen von Jung und Alt entgegengebracht wurde. Für mehr als fünf Stunden konnten unsere Süßen ganz viele neue Menschen und Artgenossen kennenlernen und beschnuppern und durften am Strand spazieren gehen. Glückseligkeit pur, für die ansonsten immer nur in Käfige eingesperrten Hunde, die nur in seltenen Fällen eine Chance auf ein wenig Abwechselung bekommen, wenn ausnahmsweise mal ein Besucher vorbeischaut, um mit ihnen eine Runde spazieren zu gehen, oder sie einen von zwei Ausläufen im Hof haben.

 

        WhatsApp Image 2022 06 26 at 18.42.20   WhatsApp Image 2022 06 26 at 18.42.21 1  WhatsApp Image 2022 06 26 at 18.42.19 2

 

Es war für alle ein wirklich sehr schöner Tag und ganz nebenbei konnten wir sogar noch 200 Euro für unser Shelter einnehmen.

Wir haben mit vielen Anwesenden über die Probleme ausgesetzter Hunde auf Zypern sprechen können und einige wenige versprachen auch uns mal besuchen zu kommen, um auch all die anderen Hunde die dringend ein neues Zuhause benötigen, bei uns kennenzulernen.

Unsere fleißigen, kleinen Hunde-Botschafter haben jedenfalls ihr Bestes gegeben und bei allen einen guten Eindruck hinterlassen. Sie waren freundlich zu jedem, egal ob Mensch, oder Tier und sahen zudem auch noch einfach zuckersüß aus. :-)))

In zwei Wochen geht es auf zur nächsten Veranstaltung, dieses Mal an einem anderen Ort, an dem wir wieder versuchen werden die Menschen auf unsere geretteten und nach lieben "Hundemamas" und "Hundepapas" suchenden Fellnasen, aufmerksam zu machen. Und natürlich auch, um ganz nebenbei wieder ein paar so dringend benötigte Euro für unsere Hunde in Not zu sammeln!

Übersetzung: Tina Schleiff - lieben Dank dafür!

Dagmar Sagemann

 
WhatsApp Image 2022 06 26 at 18.42.19 3
   

Auch Sie können mitmachen und den Hunden in Not aus dem Tierschutz helfen. Machen Sie mit bei unserer tollen Aktion und unterstützen Sie die so (überlebens-) wichtige Tierschutzarbeit vor Ort auf Zypern.

 5 Euro für unsere Körbchen
wir bitten herz28x24p machen Sie mit
  

  ... vielen tierlieben Dank!
   
3hulipfotenherzankunft
   
   
 

Achtung: Für die Kommentarfunktion müssen Sie registriert und angemeldet sein