Spenden einfach über PayPal

Bitte Spendenbetrag wählen:
Vielen tierlieben Dank!

Externes Menü

The Story of Pebbles

| | E-Mail |

 DSC7834Vor einigen Tagen bekamen wir eine Mail von Sandy Exley aus dem "Argos Tierheim" auf Zypern.

Sandy berichtet in dieser Mail über - the Story of Pebbles - die wir Ihnen/Euch auch gerne zu lesen geben möchten.

Wieder so ein Beispiel dafür, wie viel Elend und Leid es auf dieser Insel gibt. Für Pebbles ist es gut ausgegangen, denn sie wurde gerettet, hat sich erholt und kann nun vermittlet werden und findet hoffentlich bald eine liebevolle Familie.

 

 

 

Hi All,

I need to tell you this story about a brave little dog now at Argos.

Early one morning we received a distress call from the neighborhood police that a mini Pinscher was giving birth outside a mechanics shop on the Ormidhia-Avgorou road. On speaking to the mechanics, we were told that when they arrived this morning to open shop, the little dog was sitting on the mat outside the shop, with a newborn pup next to her and she was very aggressive and wouldn't let them get close. ...

When Stella arrived, she saw her sitting next to her newborn puppy which was writhing and exposed to the cold. Mummy was barking and growling slightly but as she moved towards her, speaking gently and moving the kennel close, she stopped and allowed her to slip the lead over her. She placed the puppy in the kennel and mummy just walked in. She was tired and wanted help. We noticed that she was still bloated and thought she would give birth to more but when we took her to the vet, we were told that the bag was a hernia and the ultra sound revealed a puppy in the sack. She was taken to surgery immediately and the procedure lasted an hour and a half. They removed one dead puppy and one live one. She is now recovering and her 2 remaining puppies are doing very well. Pebbles is a wonderful Mum and she is also very loving and affectionate.  When her puppies are weaned she will be available for adoption

Kind regards

Sandy

Übersetzung von Angelika Oetker-Kast

 

Ich muss Euch diese Geschichte über eine mutige kleine Hündin erzählen, die jetzt im Argos ist. Eines Morgens erhielten wir von der lokalen Polizei einen Notruf, eine Pinscherhündin sei dabei, direkt vor einer Werkstatt in der Ormidhia-Avgorou Straße Junge zur Welt zu bringen. Die Mechaniker hätten die Hündin morgens mit einem Neugeborenen auf der Matte vor ihrem Laden gefunden, als sie ihn aufschließen wollten, aber sie ließ sie nicht an sich ran.
Als Stella ankam, fand sie die Kleine immer noch neben ihrem Welpen, der sich krümmte und der Kälte ausgesetzt war. Die Hündin bellte, knurrte, aber als Stella sie beruhigend ansprach und sich auf sie zubewegte, lies sie sich eine Leine anlegen. Stella packte den Welpen in die mitgebrachte Box und die Mutter folgte von alleine, sie war einfach müde und brauchte Hilfe. Dann bemerkten wir ihren aufgeblähten Unterleib und vermuteten, dass sie noch mehr Babys gebären würde. Wir brachten sie zum Tierarzt, der stellte einen Leistenbruch fest, fand aber auf dem Ultraschall auch noch einen weiteren Welpen. Sie wurde sofort operiert und nach 1,5 Stunden von zwei weiteren Welpen entbunden – von denen einer leider tot geboren wurde.

Die Hündin - Pebbles - erholt sich jetzt von den Strapazen und ihren zwei Welpen geht es gut. Sie ist eine wunderbare und liebevolle Mutter und sobald sie abgestillt hat, werden wir sie zur Adoption freigeben.

 

1 pebbles. she gave birth on pavement outside petrol station4 o 1 stella tries to get pebbles away from puppy so they can pick the puppy up o
   
1 pebbles safe with 1st born puppy but there is a problem she cannot give birth to the others o  
Fotos: Sandy Exley
 
   
  DSC7825   DSC7850
   
 DSC7857 
   
 DSC7834  DSC7843
 Fotos: Angelika-Oetker-Kast  
   
Pebbles eigene Seite -klick- geht es mittlerweile sehr gut und ist, genau wie ihre beiden Welpen - Breaker und Star - gesund und munter. Die drei sind jetzt soweit, dass jeder für sich alleine klar kommen kann und so sind sie auf der Suche nach einem neuen Zuhause. Ganz besonders für Pebbles ist es wichtig, dass sie bald in liebevolle Hände kommt ...
 
 1 pebbles8  1 pebbles7
Breaker - reserviert
                                                                            Star
 1 breaker6 1 star374 
Die kleine Star sucht noch eine passende Familie und kann ausreisen, sobald sie fertig geimpft ist. Bald gibt es bestimmt auch ein kleines Update mit neuen Bildern von der kleinen Familie. Drücken wir die Daumen, dass die 3 schnell passende Familien finden und dann in ein richtig schönes Leben durchstarten können...
   
   
 Spendenkonto, Bank: Nord Ostsee Sparkasse Kontoinhaber: Hundeliebe - grenzenlos e.V.

Kto.Nr. 186045167
BLZ: 217 500 00

Stichwort "Körbchen"

IBAN:DE37217500000186045167

BIC-/SWIFT-Code:NOLADE21NOS
  Mehr Informationen zum Thema "Körbchen" finden Sie auch: -klick hier-
   
 

Achtung: Für die Kommentarfunktion müssen Sie registriert und angemeldet sein